Tag Archiv für Darm

Warum schlechte Mundhygiene auf unseren Magen schlagen kann

Mundhygiene und Magen-Darm hängen direkt miteinander zusammen ( Bildquelle: AndreyPopov - Bigstock®)

Eine sorgfältige Mundhygiene ist aus vielen Gründen unverzichtbar. Zum einen natürlich aus ästhetischen Gründen, denn bei persönlichen Kontakten im privaten wie beruflichen Umfeld wirken Essensreste in den Zahnzwischenräumen, gelbe Beläge und Mundgeruch sehr abstoßend. Zum anderen sollte bedacht werden, dass die Zähne in direkter Wechselwirkung mit bestimmten Organen stehen und somit gesunde und gut gepflegte Zähne zu einem gesunden Körper beitragen. » Weiterlesen

Die Darmreinigung: wohltuend für den Körper

Eine Darmreinigung ist sehr gesund

Der Darm eines erwachsenen Menschen ist etwa 8 Meter lang und besitzt, mit all seinen filigranen Zotten, eine Oberfläche von annähernd 500 Quadratmetern. Die Vielzahl der Mikroorganismen, die der Darm beherbergt, bildet eine eigenständige Darmflora. Neben der Verdauung und der Regulierung des Wasserhaushalts des menschlichen Organismus, erfüllt der Darm eine Anzahl weiterer wichtiger Funktionen. » Weiterlesen

Was ist ein Darmverschluss?

darmverschluss

Man spricht von einem Darmverschluss, wenn eine Unterbrechung der Darmpassage vorhanden ist.
Es handelt sich um ein ernstzunehmendes und lebensbedrohliches Krankheitsbild, das einer sofortigen Behandlung und in der Regel einer Krankenhauseinweisung und auch einer Operation bedarf. » Weiterlesen

Koliken: Ursachen und Behandlung

kolik

Eine Kolik äußert sich über starke, krampfartige Leibschmerzen, die vornehmlich in Hohlorgangen wie Galle, Nieren oder Darm entstehen. Dies bezüglich wird zwischen der Gallen-, Nieren- und Darmkolik unterschieden. Die Schmerzen ähneln einem Wellengang, da sich das betroffene Organ immer wieder zusammenzieht (Kontraktion) und löst. Der Schmerz geht meist mit weiteren Symptomen einher. Diese können aus Schweißausbrüchen, Brechreiz, Erbrechen oder einem Kreislaufkollaps bestehen. » Weiterlesen

Was tun bei Blähungen?

Blähungen entstehen, wenn sich zuviel Luft im Darm befindet. Der unangenehme Geruch, der beim Abgehen der Winde manchmal auftritt, entsteht durch schwefelartige Gase, die von den Darmbakterien produziert werden. Blähungen selbst sind keine Krankheit, sondern ein Symptom, das zum Beispiel bei schnellem Essen, Stress oder falscher Ernähung auftritt. » Weiterlesen